Im ersten Spiel der neuen Saison konnten sich die Senioren B Ü60 am Sonntag den 06.10.2019 deutlich mit 5:1 auswärts gegen den SV Mettingen durchsetzen. Im 1.Durchgang gingen R.Tagliaferri und M.Pepelnik für den KSV Baienfurt an den Start. Hierbei hatte M.Pepelnik keinen guten Tag erwischt, spielte weit unter seiner Form und verlor sein Spiel deutlich. R.Tagliaferri gewann souverän mit 568 Holz und konnte zum Zwischenstand 1:1 ausgleichen.

Mit R. Ballauer und C. Gutierrez  in der Schlusspaarung spielten die KSVler stark auf, beide gewannen mit jeweils 582 Holz und holten beide Punkte für Baienfurt.

Ergebnisse:

Verbandsliga Württemberg Ü60 Senioren B

SV Mettingen - KSV Baienfurt          1:5      2173 : 2210 Holz

R.Tagliaferri 568 Holz / 1MP, M.Pepelnik 478 Holz / 0MP, R.Ballauer 582 Holz / 1MP, C.Gutierrez 582 Holz / 1MP

 

In der ersten Runde des Bezirkspokals musste die 1. Mannschaft am 05.10.2019 auf den Heimbahnen im M3 gegen den SKG Balingen antreten.

Nach einem spannenden, aber ausgeglichenen Wettkampf konnten die Sportkegler vom KSV nicht den erhofften Sieg einfahren und unterlagen dem Gegner knapp mit 3185 : 3188 Holz.

Bester Spieler auf Baienfurter Seite war der " Youngster "  Niklas Zink mit 562 Holz. Ihm folgten Phillip Bischoff mit 546 Holz und Rene Lenck mit 540 Holz. Am Ende fehlten den Baienfurtern lediglich 4 Holz zum Sieg, um die nächste Runde im Pokal zu erreichen.

Ergebnisse:

KSV Baienfurt - SKG Balingen 3 : 5

H. Kostolnik 508 Holz / 0P, Niklas Zink 562 Holz / 1P, R. Tagliaferri 505 Holz / 0P, R. Lenck 540 Holz / 1P, P. Bischoff 546 Holz / 1P, M. Hummel 524 Holz / 0P

 

Die 1.Mannschaft vom KSV erreichte nur ein Unentschieden gegen die TG Biberach/Riß. Die Zweite gewann überlegen, die Dritte und Vierte verlieren deutlich, die Gemischte spielte unentschieden.

Oberliga Südwürttemberg

KSV Baienfurt 1 - TG Biberach/Riß                4:4        3182H : 3184H

Beide Mannschaften spielten in den ersten beiden Paarungen ausgeglichen, nach zwei  Durchgängen stand es 2:2. In der Schlusspaarung konnten die Baienfurter Bischoff P. und Hummel Marcel nach einem spannenden Wettkampf zur Führung mit 4:2 punkten. Die Sportkegler von der TG Biberach/Riß hatten aber nach den drei Paarungen zwei Holz mehr auf dem Konto, dies reichte der Mannschaft zu einem glücklichen Unentschieden.

Einzelergebnisse:

Kostolnik Hermann : Ott Reiner              1:0        529H : 521H

Lenck Rene : Mysliwitz Martin                 0:1        508H : 533H

Tagliaferri Roland : Fiederer Jens          1:0        535H : 522H

Vujica Thomas : Dittberner Holger          0:1        536H : 540H

Bischoff Phillip : Waibel Uwe                   1:0        519H : 516H

Hummel Marcel : Bogenrieder Marc       1:0        555H : 552H

1. Bezirksliga Oberschwaben Zollern

KSG Mengen - Sigmaringen 2 - KSV Baienfurt 2      2:6     3109H : 3117H

Nach einem erfolgreichen Saisonstart hoffte die Zweite im Auswärtsspiel auf den nicht gerade beliebten Bahnen in Vilsingen gegen die Spielgemeinschaft Mengen-Sigmaringen auf einen weiteren Sieg. In der Startpaarung spielten Zink Niklas und Maier Alexander. Der junge Baienfurter Sportkegler Niklas Zink verlor trotz Tagesbestleistung der Baienfurter mit 535 Holz den Punkt an seinen Gegner. Im Mittelpaar Straub Wilfried und Viertel Marc konnten beide Spieler punkten. In der Schlusspaarung mit Viertel Gerhard und und Schall Günter war nur Schall G. erfolgreich. In den Gesamtholz führten die Baienfurter mit knappen 8 Holz Vorsprung, dies reichte zum 6:2 Endstand.

Einzelergebnisse:

Zink Niklas 535H/0MP, Maier Alexander 522H/1MP, Straub Wilfried 522H/1MP, Viertel Marc 517H/1MP, Viertel Gerhard 508H/0MP, Schall Günter 513H/1MP

KSV Baienfurt 3 - SKC Vilsingen 2          1:7    2980H : 3170H

Mit einer weiteren Niederlage in Folge beendete die Dritte ihr Spiel gegen eine starke Mannschaft vom SKC Vilsingen. Man wusste zwar um die Spielstärke der Vilsinger, hoffte aber den einen oder anderen Mannschaftspunkt zu gewinnen. Nur Belligoi Mario konnte einen Punkt für Baienfurt holen.

Einzelergebnisse:

Böhm Artur 495H/0MP, Fimpel Adrian 535H/0MP, Tagliaferri Tino 497H/0MP, Zivkovic Julian 475H/0MP, Belligoi Mario 479H/1MP, Schweizer Dietmar 499H/0MP

Bezirksklasse A Oberschwaben Zollern

KSC Biberach/Riß 4 - KSV Baienfurt 4         5:1          1991H : 1828H

Einzelergebnisse:

Nagy Michael 498H/0MP, Tagliaferri Ingo 485H/1MP, Klein Gerd 428H/0MP, Golinelli Wilhelm 417H/0MP

Gemischte Liga Staffel 2

KSV Bergatreute g - KSV Baienfurt g        3:3      1964H : 1962H

Auch in dieser Begnung reichten den Spielern vom KSV Bergatreute zwei Holz plus zum Unentschieden.

Einzelergebnisse:

Galbusera Antonia 501H/1MP, Pribyl Michael 452H/0MP, Sgryska Zoe 547H/1MP, Junker Christina 462H/0MP

   

Die 1. und 2.Mannschaft gewannen klar ihre Heimspiele, die Dritte verlor auswärts in Vilsingen.

Oberliga Südwürttemberg Männer

KSV Baienfurt 1 - TSG Nattheim     6:2        3269H : 3178H

Eine kompakte Mannschaftsleistung zeigten die Baienfurter Sportkegler gegen den TSG Nattheim. Nur P.Bischoff und M.Pepelnik verloren ihr Spiel an zwei starke Nattheimer Kegler, die mit jeweils mit 571H und 572H die Tagesbestleistungen erzielten. Mit diesem Sieg rückt die Erste auf den siebten Tabellenplatz vor.

Einzelergebnisse:

Bischoff Phillip - Lovric Vinko                0:1      542H : 571H

Kostolnik Hermann - Fremdt Joachim    1:0      540H : 504H

Vujica Thomas - Rouff Hartmut             1:0      558H : 489H

Lenck Rene - Schmid Alexander           1:0      555H : 525H

Hummel Marcel - Sladek Thomas          1:0      539H : 517H

Pepelnik Marjan - Fauth Pascal             0:1      535H : 572H

 

1. Bezirksliga Oberschwaben Hohenzollern

KSV Baienfurt 2 - SKC Berg 2           7:1          3125H : 2975H

Auch die 2.Mannschaft zeigte gegen den SKC Berg eine Topleistung.

Einzelergebnisse:

Viertel Marc 548H/1MP, Viertel Gerhard 482HZ/1MP, Tagliaferri Roland 542H/1MP, Schall Günter 494H/1MP, Zink Niklas 528H/1MP, Maier Alexander 531H/0MP

 

1. Bezirksliga Oberschwaben Hohenzollern

KSG Mengen - Sigmaringen 2 - KSV Baienfurt 3       5:3       3101H : 2903H

Gegen einen starken Gastgeber vom KSC Mengen-Sigmaringen, die ihre Heimspiele in dieser Saison auf den schwer bespielbaren Bahnen in Vilsingen bestreiten, konnte die Dritte nicht gewinnen. Nur Artur Böhm, Wilfried Gress und unser Jugendspieler Julian Zivkovic konnten für den KSV Baienfurt punkten.

Einzelergebnisse:

Böhm Artur 520H/1MP, Gress Wilfried 498H/1MP, Zivkovic Julian 506H/1MP, Tagliaferri Tino 452H/0MP, Mario Belligoi 469H/0MP, Schweizer Dietmar 458H/0MP