KSV Baienfurt Senioren B Verbandsliga Württemberg 

Ausrichter des ersten Spieltages am vergangenen Samstag war der KSV Baienfurt. Mit vier Mannschaften in der Gruppe der Verbandsliga Ü60 konnten die KSVler den zweiten Platz in der Gesamttabelle holen, den Tagessieg holte sich der TSV Niederstotzingen. Auf dem dritten Platz steht die TSG Nattheim, vierter wurde der SKGAW Oberkochen.

Einzelergebnisse KSV Baienfurt:

Bischoff P. 538H, Schall G. 542H, Ballauer R. 550H, Pepelnik M. 517H

KSV Baienfurt Senioren A Oberliga Südwürttemberg

Zum ersten Spiel musste der KSV Baienfurt beim TSV Langenau antreten der zugleich auch Ausrichter des Spieltages war. Mit einem knappen Vorsprung von 14 Holz zum KSV Baienfurt sicherte der TSV Langenau des Tagessieg. Platz 3 sicherte sich die SG HolzEber, der KSC Ravensburg belegte den vierten Platz. Am 25.11.2023 findet der zweite Spieltag statt, Ausrichter ist der KSV Baienfurt.

Einzelergebnisse KSV Baienfurt:

Böhm A. 538H, Frick A. 501H, Schweizer D. 525H, Vujica T. 594H

 

die Erste und die Zweite haben gewonnen, die Dritte hat verloren, die Vierte hat gegen Mengen-Sigmaringen verloren

Regionalliga Oberschwaben Zollern

SG Baienfurt - Bergatreute 1 - SKC Vilsingen 2

5:3     3225Holz : 3056Holz

Die Startpaarung mit P. Bischoff und P. Forderer gewann beide Punkte und spielten 101 Holz mehr als der Gegner. Die Mittelpaarung gewann mit A. Fimpel einen weiteren Mannschaftspunkt und bauten den Vorsprung auf 202 Holz aus. Die Schlusspaarung mit A. Maier und T. Vujica konnte ohne Druck auf Halten spielen was ihnen auch gut gelang. Am Spielende führten die SGler mit 5:3 und hatten 169 Holz mehr auf dem Konto. 

Einzelergebnisse:

Bischoff P. 556H/1MP,  Forderer P. 552H/1MP,  Fimpel A. 583H/1MP

Zivkovic G. 511H/0MP,  Maier A. 508H/0MP,  Vujica T. 515H/0MP

1. Bezirksliga Oberschwaben Zollern

SG Baienfurt - Bergatreute 2 g - SF Friedrichshafen 3 g

5,5:2,5    3164Holz : 3077Holz

5ie Zweite hatte am Samstag das mit Spannung erwartete Spiel gegen den Tabellenersten von den Sportfreunden aus Friedrichshafen. Gegen diese junge Mannschaft rechnete sich die Zweite keine große Chancen aus, wollte aber nicht kampflos untergehen. Die Startpaarung mit P. Bischoff und G. Schall begann furios, Bischoff spielte 602 Holz und Schall gewann mit 507 Holz auch seinen Punkt. Mit einer 2:0 Führung und 136 Holz Vorsprung ging es zur nächsten Paarung. Beide Spieler der SG konnten nicht punkten und somit stand es 2:2, aber noch mit einem Vorsprung von 59 Holz. Die Schlusspaarung mit M. Pepelnik und D. Schweizer holte nochmals 1,5 Mannschaftspunkte und brachten die SG mit 5,5 : 2,5 zum Sieg. Umso größer war die Freude der Spielgemeinschaft, da im Vorfeld keiner mit einem Sieg gerechnet hatte. 

Einzelergebnisse:

Schall G. 507H/1MP,  Bischoff P. 602H/1MP,  Ballauer R. 515H/0MP

Straub W. 506H/0MP,  Pepelnik M. 526H/1MP,  Schweizer D. 508H/0,5MP  

TSG Bad Wurzach 2 g - SG Baienfurt - Bergatreute 3 g

5:3     3394Holz : 3298Holz

Einzelergebnisse:

Klawitter A. 551H/0MP,  Reichl M. 569H/1MP,  Böhm A. 554H/1MP

Madlener H. 530H/0MP,  Dobrindt P. 551H/1MP, Gress W. 543H/0MP

Bezirksklasse B OZ

KSG Mengen-Sigmaringen 2 g - SG Baienfurt - Bergatreute 4 g

5:1       1959H : 1876H

Einzelergebnisse:

Allgaier H. 462H/0MP, Becker L. 449H/0MP

Geppert P. 453H/0MP, Madlener G. 512H/1MP

 

die Erste, die Dritte und Vierte haben gewonnen, die Zweite hat in Wurzach verloren

Regionalliga Oberschwaben Zollern

TSG Ailingen - SG Baienfurt - Bergatreute 1

1:7     3139Holz : 3276Holz

Die Startpaarung mit P. Bischoff und T. Vujica begann stark,  holte beide Punkte und legten zugleich einen Vorsprung von 78 Holz für die nachfolgenden Spieler vor. Die Mittelpaarung A Fimpel und G. Zivkovic gewann ebenfalls beide Punkte und bauten den Vorsprung auf 133 Holz aus. In der Schlusspaarung mit A. Maier und P. Forderer war nur Maier erfolgreich, Forderer musste den Punkt an die TSG abgeben. Mit dieser souveränen Leistung schiebt sich die SG auf den zweiten Tabellenplatz. 

Einzelergebnisse:

Bischoff P. 544H/1MP,  Vujica T. 547H/1MP, Fimpel A. 557H/1MP

Zivkovic G. 567H/1MP, Maier A. 542H/1MP, Forderer P. 519H/0MP

1. Bezirksliga Oberschwaben Zollern

TSG Bad Wurzach 2 g - SG Baienfurt - Bergatreute 2 g

5:3    3157Holz : 3153Holz

Die Zweite musste am Sonntag zur TSG Bad Wurzach. Zwischen beiden Mannschaften entwickelte sich vom Start an ein Wettkampf auf Augenhöhe. Nach zwei Paarungen stand es 2:2 und beide Teams hatten gleich viel Holz auf dem Konto. In der Schlusspaarung ging es ähnlich weiter, einmal lag die TSG in Führung, dann wieder die SG. Kurz vor Spielende, beim 117 Wurf,  wendete sich das Blatt zu Gunsten der TSG. Beide Wurzacher hatten das Glück, einen Neuner zu spielen, der dem Gastgeber mit 4 Holz Vorsprung den Sieg brachte.

Einzelergebnisse:

Schall G. 508H/1MP, Schweizer D. 544H/0MP, Ballauer R 573H/1MP

Frick A. 497H/0MP, Pepelnik M. 507H/1MP,  Straub W.  524H/0MP  

SG Baienfurt - Bergatreute 3 g - SKC Vilsingen g

6:2     3020Holz : 2731Holz

Einzelergebnisse:

Böhm A. 498H/1MP,  Reichl M. 513H/0MP,  Madlener H. 515H/1MP

Junker C. 523/1MP,  Dobrindt P. 448H/0MP, Gress W. 523H/1MP

Bezirksklasse B OZ

SG Baienfurt - Bergatreute 4 g - KSC Egelfingen g

4:2       1891H : 1854H

Einzelergebnisse:

Allgaier H. 483H/0MP, Becker L. 492H/1MP

Geppert P. 444H/0MP, Madlener G. 472H/1MP

 

die Erste hat gewonnen, die Zweite hat gewonnen

Regionalliga Oberschwaben Zollern

SG Baienfurt - Bergatreute 1 - SG Aulendorf 2

6:2     3205Holz : 2925Holz

Ein guter Start von der 1. Mannschaft, beide Paarungen gewannen ihre Spiele und brachten die Mannschaft mit 4:0 in Führung. Die Schlusspaarung mit A. Maier und T. Vujica konnten gegen die beiden starken Aulendorfer nicht punkten. Am Ende des Wettkampfes hatte die Erste 280 Holz mehr auf dem Konto siegte klar mit 6:2. 

Einzelergebnisse:

Bischoff P. 536H/1MP,  Pepelnik M. 546H/1MP,  Forderer P. 550H/1MP

Fimpel A. 580H/1MP, Maier A. 471H/0MP, Vujica T.  522H/0MP

1. Bezirksliga Oberschwaben Zollern

SG Baienfurt - Bergatreute 2 g - SG Aulendorf 3 g

7:1    3106Holz : 2684Holz

Die Zweite hatte die Dritte von der SG Aulendorf zu Gast und siegte deutlich mit 7:1.  

Einzelergebnisse:

Pepelnik M. 533H/1MP,  Frick A. 518H/1MP,  Straub W. 491H/1MP

Ballauer R. 538H/1MP,  Schall G. 521H/1MP,  Schweizer D. 505H/0MP